Montag8:00-12:00 + 14:00-18:00
Dienstag8:00-12:00 + 14:00-18:00
Mittwoch8:00-12:00
Donnerstag8:00-12:00 + 14:00-18:00
Freitag8:00-14:00
Termine:nach Vereinbarung
Telefon:08679 / 911 600
Diagnose in Bayern

Martin-Ofner-Strasse 10
84508 Burgkirchen

Telefon:  08679 / 911 600


© OpenStreetMap-Mitwirkende Info

Anfahrt mit Falk

  •  
  •  
    B
  •  Route berechnen

Pentacam

Die Pentacam für ein 3D Modell des Auges

Die Pentacam vermisst mit Hilfe einer rotierenden Scheimpflugkamera den vorderen Augenabschnitt. Diese präzise Messung verschiedener Ebenen dauert weniger als zwei Sekunden und das Auge wird dabei nicht berührt. Nach erfolgter Messung wird ein 3D-Modell des vorderen Augenabschnitts erstellt. Verschiedene Auswertungsmodule ermöglichen eine differenzierte Diagnostik der gewonnenen Daten.

 

Auswertungsparameter

Neben der Topographie (Oberflächenvermessung) der Hornhautvorder- und Hornhautrückfläche, welche zur Anpassung von Kontaktlinsen und Erkennung von Hornhauterkrankungen (z.B. Keratokonus) dient, bietet uns die Pentacam auch wichtige Daten vor Katarakt-Operationen. Mit der Kataraktanalyse kann der Schweregrad der Linsentrübung festgestellt und in einem Densitometrie-Diagramm (Volltondichte) ausgewertet und dokumentiert werden.

Die Pachymetrie (Hornhautdickenmessung) zusammen mit  Berechnung der Vorderkammertiefe, Kammerwinkel und Kammervolumen dient zur Beurteilung von Glaukomen. Diese Ergebnisse können dann bei Augendruckmessungen berücksichtigt werden.

Die im Verlauf einer Untersuchung aufgenommenen Scheimpflugbilder werden automatisch abgespeichert, sodass bei Folgemessungen der Krankheitsverlauf dokumentiert und beobachtet werden kann.

 

Die Pentacam kann uns wichtige Daten zu verschiedenen Erkrankungen liefern. Wünschen Sie eine solche Untersuchung, können Sie diese gerne in unserer Praxis ohne geringen Zeitaufwand durchführen lassen.

Sie wird nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Wir empfehlen diese Untersuchung:

  • zur Kontaktlinsenanpassung
  • zur Feststellung von Hornhautveränderungen, Krankheiten (z.B. Keratokonus)
  • zur Densitometrie vor Katarakt-Operationen
  • bei Glaukompatienten (Hornhautdicke, Kammerwinkel)

 

 

© Dr. med. Kosmas Papadopoulos ⋅ Impressum ⋅ Kontakt ⋅  Datenschutzerklärung ⋅ 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren weiteren Besuch stimmen Sie dem zu.